Fake-News bei Vice? Blinde Eltern und sehende Kinder

Eine Autorin schreibt unter dem Titel "Wie es ist, als Sehende in einer blinden Familie aufzuwachsen" einen merkwürdig anmutenden Artikel. Der Artikel enthält leider einige fragwürdige Aussagen, die ihn als Halb-Fake erscheinen lassen, man hat den Eindruck, die Autorin wollte ihn durch Halb-Wahrheiten interessanter erscheinen lassen. 1. Sie schreibt, sie habe erst im Kindergarten bemerkt, dass Andere sehen, was sie tut. Das dürfte aber für Einzelkinder noraml sein, viele merken erst im Kindergarten, wie sie sich in Gruppen korrekt verhalten, hat also nichts mit Blindheit zu tun. 2. Die Kinder haben sie in der Schule wegen ihrer blinden Eltern gehänselt. Hänseleien sind allerdings in der Schule normal, wenn nicht wegen der Eltern, dann halt wegen was Anderem. Vielleicht sollte sie mal die Kinder fragen, welche die Kleidung ihrer älteren Geschwister auftragen müssen. 3. Sie behauptet, erst in der MIttelstufe gelernt zu haben, Blickkontakt aufzubauen. Das halte ich für Unsinn: Der Blickkontakt ist das Erste, was ein Kind lernt und spätestens im Kindergarten hätte sie das beherrschen müssen. Das ist etwas, was Sehende intuitiv machen. 4. IM nähsten Abschnitt behauptet sie, erst im Jugendalter ein Interesse für ihre Kleidung entwickelt zu haben. Das klingt weniger nach Blindheit als ein Leben in einem hermetisch abgeschlossenen Kellerraum. Selbst vollblinde Jugendliche kümmern sich um ihr Äußeres. Sehende erhalten Reize durch ihre Mitmenschen, Zeitschriften, Bücher und natürlich das Fernsehen. Die Schuld dafür ihren Eltern zu geben ist absurd. c Am Ende beschwert sie sich darüber, dass sie ihren Eltern helfen musste. Mir tun die Eltern ein wenig leid. Ich dachte immer, eine Familie sei dazu da, sich gegenseitig zu helfen, das öffentliche Lamento ist daher unverständlich. Der Artikel klingt mir ganz nach einer Abrechnung mit dem Elternhaus und unbewältigten Kindheitsproblemen. Er sagt mehr über die Autorin als über Blindheit. Natürlich gibt es Probleme, wenn Eltern blind sind. Das wird im Artikel allerdings relativ undifferenziert und klischeehaft dargestellt. https://www.vice.com/de/article/d3aamw/blinde-eltern-sehende-tochter-ueber-ihre-jugend

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erfahrungen mit Posteo - E-Mail mit schlechtem Service

Hat das Jugendmagazin Noizz Probleme mit Behinderten Menschen?

Diskriminiert die BAG Selbsthilfe Inter-Gender-Personen?